Start der Probandenstudie – Phase I

Die Fahrperformance ist das eine, die Persönlichkeit das andere. Beides scheint miteinander zu korrelieren. Um dies darstellen zu können, startet nun die erste Phase der Driver-Performance Probandenstudie. Hierbei wird von jedem Teilnehmer ein Persönlichkeits-Profil erstellt, welches die wichtigsten charakterlichen Kompetenzen sowie die Affinität zum Autofahren und die Sensationslust aufzeigen. All dies können Indikatoren sein, die maßgeblich Einfluss auf das Fahrverhalten nehmen. Welche Persönlichkeiten identifiziert wurden und wie es in Phase II weiter geht, hört ihr bald…